AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGBs“) informieren Sie zusammen mit unserer Datenschutzerklärung und unserer Cookie-Richtlinie über uns und die Bedingungen ("Bedingungen"), zu denen wir Ihnen eines unserer Produkte („Produkte“) über unsere Website verkaufen.

Diese AGBs gelten für jeden Vertrag zwischen uns über den Verkauf von Produkten an Sie („Vertrag“). Bitte lesen Sie diese AGBs sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie sie verstehen, bevor Sie Produkte bei uns bestellen. Indem Sie eines unserer Produkte bestellen, erklären Sie sich mit diesen AGBs und den darin enthaltenen Bestimmungen sowie den anderen hier ausdrücklich genannten Dokumenten einverstanden.

Diese AGBs wurden zuletzt am Samstag, den 22. April 2023 aktualisiert.

  1. Über uns

1.1. Wir sind die Partox Swiss GmbH, Stieracker 20, 5070 Frick, Aargau, Schweiz („Partox Swiss“, „wir“, „uns“ oder „unser“).

1.2. Wir betreiben die Website www.21cars.ch, www.21cars.de, www.21cars.com („unsere Website“).

1.3. Um uns zu kontaktieren, benutzten Sie bitte unser Kontaktformular, senden Sie uns eine E-Mail an support@21cars.com oder schreiben Sie uns an die oben genannte Adresse.

  1. Unsere Produkte

2.1. Die Abbildungen der Produkte auf unserer Website dienen lediglich der Veranschaulichung. Obwohl wir alle Anstrengungen unternommen haben, die Farben und Details genau darzustellen, können wir nicht garantieren, dass die Darstellung der Farben und Details auf Ihrem Computer die Produkte genau wiedergibt.

2.2. Ihre Produkte können leicht von diesen Abbildungen abweichen.

2.3. Alle auf unserer Website gezeigten Produkte unterliegen der Verfügbarkeit. Wir werden Sie so schnell wie möglich per E-Mail informieren, wenn das von Ihnen bestellte Produkt nicht verfügbar ist, und wir werden Ihre Bestellung dann nicht bearbeiten.

  1. Anspruchsberechtigung

3.1. Sie dürfen nur dann Produkte auf unserer Website kaufen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

3.2. Wir beabsichtigen, uns in Bezug auf den Vertrag zwischen Ihnen und uns auf diese AGBs zu verlassen.

3.3. Wir übernehmen nur die Verantwortung für unsere Aussagen und Darstellungen auf unserer Website und nicht für die Aussagen Dritter.

3.4. Nichts in diesen AGBs beeinträchtigt Ihre gesetzlichen Rechte. Zu diesen Rechten gehört Ihr Recht, Produkte zu erhalten, die der Beschreibung entsprechen, von zufriedenstellender Qualität sind und in angemessener Weise für den Zweck geeignet sind.

  1. Wie der Vertrag zustande kommt

4.1. Der Vertrag unterliegt diesen AGBs unter Ausschluss aller anderen Bedingungen und Konditionen (einschließlich aller Bedingungen und Konditionen, die Sie in einem Vertrag geltend machen).

4.2. Ein Vertrag wird erst dann wirksam, wenn wir eine schriftliche Bestätigung und Annahme des Vertrags ausgestellt haben (ungeachtet einer früheren Empfangsbestätigung).

4.3. Wir können nach eigenem Ermessen jede von Ihnen aufgegebene Bestellung ablehnen.

4.4. Nach der Annahme durch uns sind keine Änderungen oder Modifikationen des Vertrags zulässig, es sei denn, sie wurden von uns schriftlich akzeptiert.

4.5. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den online angegebenen Preisen und unserer Vertragsbestätigung haben letztere Vorrang.

  1. Produktbeschreibungen und Preise

5.1. Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass die Informationen über unsere Produkte korrekt und aktuell sind. Wir können jedoch nicht garantieren, dass die Beschreibung und/oder die Preise der Produkte fehlerfrei sind oder dass die Produkte immer verfügbar sind, wenn Sie eine Bestellung aufgeben möchten.

5.2. Wir behalten uns das Recht vor, die auf unserer Website angezeigten Informationen über Produkte zu ändern, einschließlich der Preise, der Beschreibung und der Verfügbarkeit. Solche Änderungen wirken sich jedoch nicht auf Bestellungen aus, für die Sie bereits eine Auftragsbestätigung per E-Mail erhalten haben.

5.3. Der Preis eines Produkts enthält die Mehrwertsteuer oder die entsprechende lokale Umsatzsteuer, sofern anwendbar, zum jeweils geltenden Satz. Wenn sich jedoch der Mehrwertsteuersatz oder die lokale Umsatzsteuer zwischen dem Datum Ihrer Bestellung und dem Datum der Lieferung ändert, passen wir die von Ihnen gezahlte Mehrwertsteuer oder lokale Umsatzsteuer an, es sei denn, Sie haben die Produkte bereits vollständig bezahlt, bevor die Änderung der Mehrwertsteuer oder lokalen Umsatzsteuer in Kraft tritt.

5.4. Der Preis eines Produkts enthält keine Lieferkosten. Unsere Lieferkosten werden von Zeit zu Zeit auf unserer Website angegeben. Die entsprechenden Versandkosten finden Sie auf unserer Kassenseite.

  1. Wenn Bestellungen nicht angenommen werden

6.1. Obwohl wir unser Bestes tun, um Bestellungen immer anzunehmen, können wir eine Bestellung in bestimmten Fällen ablehnen, zum Beispiel wenn: Sie uns unvollständige, falsche oder betrügerische Angaben zu Ihrer Identität, Ihrem Alter, Ihren Zahlungsdaten, Ihren Rechnungsdaten oder Ihrer Lieferadresse machen; wir feststellen, dass auf unserer Website ein Fehler in Bezug auf die von Ihnen bestellten Produkte aufgetreten ist, zum Beispiel in Bezug auf den Preis oder die angezeigte Beschreibung; die von Ihnen bestellten Produkte leider nicht mehr auf Lager oder nicht mehr verfügbar sind; wir berechtigten Grund zu der Annahme haben, dass Sie beabsichtigen, die Produkte weiterzuverkaufen.

6.2. Wenn wir Ihre Bestellung nicht annehmen können, werden wir Sie so schnell wie möglich, spätestens jedoch 30 Tage nach dem Datum Ihrer Bestellung, per E-Mail kontaktieren.

6.3. Wenn wir Ihre Bestellung nicht annehmen können, weil die Produkte nicht mehr verfügbar sind oder weil der Preis und/oder andere Informationen auf unserer Website fehlerhaft sind, erstatten wir Ihnen das Geld zurück, das Ihnen bereits für diese Produkte berechnet wurde.

  1. Stornierung von Bestellungen

7.1. Partox Swiss behält sich das Recht vor, jederzeit vor der Lieferung und aus welchem Grund auch immer eine Bestellung zu stornieren, die er zuvor angenommen hat. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn: ein Ereignis, das außerhalb unserer Kontrolle liegt, wie Sturm, Feuer, Überschwemmung oder ein Ausfall der Computersysteme, dazu führt, dass Partox Swiss nicht in der Lage ist, die Produkte innerhalb eines angemessenen Zeitraums zu liefern; die bestellten Produkte mit einem Fehler auf der Website behaftet waren, z.B. in Bezug auf eine Beschreibung, einen Preis oder ein Bild, der nicht entdeckt wurde, bevor die Bestellung angenommen wurde; Sie uns bitten, Ihre Bestellung zu stornieren.

7.2. Sie können Ihre Bestellung stornieren, wenn wir gegen eine wesentliche Bedingung dieses Vertrags verstoßen haben; oder wenn wir nicht in der Lage sind, Ihre Bestellung innerhalb einer angemessenen Zeitspanne nach der geschätzten Lieferzeit zu liefern, es sei denn, es handelt sich um eine Verzögerung: 1. für die Sie ganz oder teilweise verantwortlich sind, wie z.B. das Versäumnis, die korrekte Lieferadresse anzugeben oder die Produkte zu bezahlen, oder 2. die außerhalb unserer Kontrolle lag.

7.3. Wenn wir Ihre Bestellung nach der Annahme stornieren, erhalten Sie eine E-Mail, die Sie über die Stornierung informiert.
7.4. Wenn wir oder Sie Ihre Bestellung stornieren, nachdem die Zahlung abgewickelt wurde, erstattet Partox Swiss Ihnen das Geld, das Sie für diese Bestellung bezahlt haben, in der Regel innerhalb von 14 Tagen.

7.5. Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben oder ausdrücklich in diesen Geschäftsbedingungen festgelegt, haften wir weder Ihnen noch einer anderen Person gegenüber für Verluste, Schäden, Kosten oder Ausgaben, die direkt oder indirekt aus der Stornierung Ihrer Bestellung entstehen, sei es aus Vertrag, Fahrlässigkeit oder einer anderen unerlaubten Handlung, aus Billigkeitsgründen, Rückerstattung, verschuldensunabhängiger Haftung, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen oder auf andere Weise.

  1. Verfügbarkeit der Produkte

8.1. Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass bestimmte Produkte von Zeit zu Zeit nicht auf Lager oder nicht verfügbar sein können.

8.2. Partox Swiss behält sich das Recht vor, Produkte, die auf der Website angezeigt werden, jederzeit und ohne Vorankündigung vorübergehend oder dauerhaft vom Verkauf auszuschließen. Soweit gesetzlich nicht anders vorgeschrieben, haften wir weder Ihnen noch anderen Personen gegenüber für Verluste, Schäden, Kosten oder Ausgaben, die direkt oder indirekt aus der Nichtverfügbarkeit von Produkten zu irgendeinem Zeitpunkt resultieren, sei es aufgrund von Verträgen, Fahrlässigkeit oder anderen unerlaubten Handlungen, Billigkeitsrecht, Rückerstattung, verschuldensunabhängiger Haftung, aufgrund von Gesetzen oder aus anderen Gründen.

  1. Gefahrenübergang und Eigentum

9.1. Das Risiko für das Produkt geht bei Lieferung auf Sie über. Das vollständige rechtliche, wirtschaftliche und billige Eigentum an dem Produkt verbleibt bei uns (auch wenn es geliefert wurde und das Risiko auf Sie übergegangen ist), bis wir Ihnen schriftlich mitteilen, dass das rechtliche und wirtschaftliche Eigentum an dem Produkt auf Sie übergeht, oder, falls dies früher geschieht: 1. die vollständige Zahlung in bar oder in frei verfügbaren Mitteln für das gesamte Produkt bei uns eingegangen ist; und 2. alle anderen von Ihnen an uns oder im Rahmen des Vertrags oder eines anderen Vertrags oder Auftrags zu zahlenden Gelder bei uns eingegangen sind.

9.2. Unsere hierin dargelegten Rechte und Rechtsmittel gelten zusätzlich zu unseren anderen Rechten und Rechtsmitteln aus dem Vertrag oder nach Gesetz oder Billigkeitsrecht und sollen diese in keiner Weise beeinträchtigen, beschränken oder einschränken. Wir sind berechtigt, Sie auf Zahlung des Produktpreises zu verklagen, auch wenn das rechtliche, billige und wirtschaftliche Eigentum an dem Produkt noch nicht auf Sie übergegangen ist.

  1. Rückbuchungen

Sie erklären sich damit einverstanden, sich mit uns in Verbindung zu setzen, bevor Sie eine Rückbuchung beantragen oder einen Streit mit Ihrer Bank oder Ihrem Kartenaussteller in Bezug auf eine Transaktion führen. Wenn Sie eine Kartenzahlung über unsere Website vornehmen und später eine rechtmäßige Abbuchung anfechten, indem Sie eine Rückbuchung ohne Grund oder legitimen Grund (wie von uns nach eigenem Ermessen festgelegt) vornehmen, sei es in betrügerischer Absicht oder auf andere Weise, behalten wir uns das Recht vor, Sie auf eine schwarze Liste zu setzen, indem wir zwingende Beweise vorlegen, um Ihre ungültige Rückbuchungsanforderung zu widerlegen, und gegebenenfalls rechtliche Schritte einzuleiten.

  1. Lieferung

11.1. Wir bemühen uns, Ihre Bestellung bis zu dem in der Versandbestätigung angegebenen voraussichtlichen Lieferdatum zu erfüllen, es sei denn, es liegt ein Ereignis außerhalb unserer Kontrolle vor.

11.2. In jedem Fall werden wir die Produkte innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Bestellung liefern.

11.3. Die Lieferung ist abgeschlossen, wenn wir die Produkte an die Adresse liefern, die Sie uns angegeben haben.

11.4. Falls uns zusätzliche Liefer- oder Lagerungskosten entstehen, weil an Ihrer Adresse niemand zur Entgegennahme der Produkte zur Verfügung steht, müssen Sie für diese Kosten aufkommen.

11.5. Die Produkte gehen ab dem Abschluss der Lieferung in Ihre Verantwortung über.

11.6. Um jeden Zweifel auszuschließen, sind Sie Eigentümer der Produkte, sobald wir die vollständige Zahlung einschließlich aller anfallenden Lieferkosten erhalten haben.

11.7. Wenn Sie auf unserer Website Produkte für die Lieferung an einen Ort außerhalb der Schweiz bestellen, kann Ihre Bestellung Einfuhrzöllen und -steuern unterliegen, die erhoben werden, wenn die Lieferung diesen Ort erreicht. Bitte beachten Sie, dass wir keine Kontrolle über diese Gebühren haben und ihre Höhe nicht vorhersagen können.

11.8. Sie sind für die Zahlung solcher Einfuhrzölle und Steuern verantwortlich. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihr örtliches Zollamt, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.

11.9. Sie sollten alle geltenden Gesetze und Vorschriften des Landes einhalten, für das die Produkte bestimmt sind. Wir sind nicht haftbar oder verantwortlich, wenn Sie gegen ein solches Gesetz verstoßen.

  1. Unser Recht, diese AGBs zu ändern

12.1. Wir behalten uns das Recht vor, diese AGBs jederzeit zu überarbeiten.

12.2. Änderungen werden nur dann vorgenommen, wenn dies erforderlich ist, um eine Änderung der relevanten Gesetze oder behördlichen Anforderungen zu erfüllen oder um eine Änderung des Geschäftsprozesses oder -verfahrens zu ermöglichen.

12.3. Jedes Mal, wenn Sie Produkte bei uns bestellen, gelten die zu diesem Zeitpunkt gültigen Bedingungen für den Vertrag zwischen Ihnen und uns.

12.4. Wann immer wir diese AGBs ändern, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen dies mitteilen, indem wir angeben, dass diese AGBs geändert wurden und das entsprechende Datum oben auf dieser Seite ändern.

  1. Unsere Haftung gegenüber Ihnen

13.1. Wenn wir diese AGBs nicht einhalten, sind wir für den Verlust oder Schaden verantwortlich, den Sie erleiden und der eine vorhersehbare Folge unseres Verstoßes gegen diese AGBs oder unserer Fahrlässigkeit ist, aber wir sind nicht verantwortlich für Verluste oder Schäden, die nicht vorhersehbar sind. Ein Verlust oder Schaden ist vorhersehbar, wenn er eine offensichtliche Folge unserer Vertragsverletzung war oder wenn er von Ihnen und uns zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Betracht gezogen wurde.

13.2. Wir liefern die Produkte nur für den häuslichen und privaten Gebrauch. Sie erklären sich damit einverstanden, das Produkt nicht für kommerzielle, geschäftliche oder Wiederverkaufszwecke zu verwenden, und wir haften Ihnen gegenüber nicht für entgangenen Gewinn, Geschäftsverluste, Geschäftsunterbrechungen oder den Verlust von Geschäftsmöglichkeiten.

13.3. Wir schließen unsere Haftung in keiner Weise aus oder schränken sie ein für: 1. Todesfälle oder Personenschäden, die durch unsere Fahrlässigkeit verursacht wurden; 2. Verstöße gegen Eigentumsrechte; 3. Verstöße gegen die in Bestimmungen zur zufriedenstellenden Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Beschreibung; und 4. fehlerhafte Produkte.

  1. Ereignisse, die außerhalb unserer Kontrolle liegen

14.1. Wir sind nicht haftbar oder verantwortlich für die Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung einer unserer Verpflichtungen aus einem Vertrag, die durch ein Ereignis außerhalb unserer Kontrolle verursacht wurde. Ein „Ereignis außerhalb unserer Kontrolle“ ist eine Handlung oder ein Ereignis, das außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen Dritter, zivile Unruhen, Aufruhr, Invasion, terroristische Angriffe oder die Androhung terroristischer Angriffe, Krieg (ob erklärt oder nicht) oder die Androhung oder Vorbereitung eines Krieges, Feuer, Explosion, Sturm, Überschwemmung, Erdbeben, Bodensenkungen, Epidemien oder andere Naturkatastrophen, oder der Ausfall öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetze oder die Unmöglichkeit der Nutzung von Eisenbahnen, Schiffen, Flugzeugen, Kraftfahrzeugen oder anderen öffentlichen oder privaten Transportmitteln.

14.2. Wenn ein Ereignis außerhalb unserer Kontrolle eintritt, das sich auf die Erfüllung unserer Verpflichtungen aus einem Vertrag auswirkt: 1. setzen wir uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung, um Sie zu benachrichtigen; und 2. werden unsere Verpflichtungen aus einem Vertrag ausgesetzt und die Zeit für die Erfüllung unserer Verpflichtungen wird für die Dauer des Ereignisses außerhalb unserer Kontrolle verlängert. Wenn das Ereignis außerhalb unserer Kontrolle unsere Lieferung von Produkten an Sie beeinträchtigt, werden wir mit Ihnen einen neuen Liefertermin vereinbaren, nachdem das Ereignis außerhalb unserer Kontrolle vorüber ist.

  1. Kommunikation zwischen uns

15.1. Wenn wir in diesen AGBs auf „schriftlich“ verweisen, schließt dies auch E-Mail ein.

15.2. Wenn Sie sich schriftlich mit uns in Verbindung setzen möchten oder wenn eine Klausel dieser AGBs eine schriftliche Mitteilung an uns erfordert, können Sie uns diese per E-Mail zukommen lassen. Wir werden den Erhalt dieser Mitteilung bestätigen, indem wir uns schriftlich mit Ihnen in Verbindung setzen, normalerweise per E-Mail.

15.3. Wenn wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen oder Sie schriftlich benachrichtigen müssen, werden wir dies per E-Mail an die Adresse tun, die Sie uns in Ihrer Bestellung angegeben haben.

15.4. Bitte beachten Sie, dass jede Mitteilung, die Sie uns oder wir Ihnen zukommen lassen, als empfangen und ordnungsgemäß zugestellt gilt, sobald sie auf unserer Website veröffentlicht wurde oder 24 (vierundzwanzig) Stunden nach Versand einer E-Mail.

15.5. Für den Nachweis der Zustellung einer Mitteilung genügt im Falle eines Briefes der Nachweis, dass der Brief ordnungsgemäß adressiert, frankiert und zur Post gegeben wurde, und im Falle einer E-Mail, dass die E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse des Empfängers gesendet wurde.

  1. Datenschutz

Im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze wird Partox Swiss alle persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung verarbeiten. Sie verpflichten sich, dass, wenn Sie Partox Swiss personenbezogene Daten eines Dritten zur Verfügung gestellt haben, 1. Sie über alle notwendigen und angemessenen Zustimmungen verfügen und 2. dass dieser Dritte unsere Datenschutzerklärung gelesen hat. Sie verpflichten sich, Partox Swiss in Bezug auf alle Haftungen, Strafen, Bußgelder, Auszeichnungen oder Kosten, die sich aus der Nichteinhaltung dieser Anforderungen ergeben, schadlos zu halten.

  1. Richtigkeit der Abrechnungs- und Kontoinformationen

17.1. Wir behalten uns das Recht vor, jede Bestellung, die Sie bei uns aufgeben, abzulehnen. Wir können nach unserem alleinigen Ermessen die pro Person, pro Haushalt oder pro Bestellung gekauften Mengen begrenzen oder stornieren. Falls wir eine Bestellung ändern oder stornieren, können wir versuchen, Sie zu benachrichtigen, indem wir uns an die bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse und/oder Rechnungsadresse/Telefonnummer wenden. Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen einzuschränken oder zu verbieten, die nach unserem alleinigen Urteil von Händlern, Wiederverkäufern oder Distributoren aufgegeben zu werden scheinen.

17.2. Sie verpflichten sich, aktuelle, vollständige und genaue Kauf- und Bestellinformationen für alle in unserem Shop getätigten Käufe anzugeben.

17.3. Sie verpflichten sich, Ihre Bestellinformationen, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Kreditkartennummern und deren Ablaufdaten, umgehend zu aktualisieren, damit wir Ihre Transaktionen abschließen und Sie bei Bedarf kontaktieren können.

  1. Andere wichtige Bedingungen

18.1. Wir können unsere Rechte und Pflichten aus einem Vertrag auf eine andere Organisation übertragen, dies hat jedoch keine Auswirkungen auf Ihre Rechte oder unsere Pflichten aus diesen AGBs. Wir werden Sie in jedem Fall auf dieser Webseite informieren, wenn dies geschieht.

18.2. Sie können Ihre Rechte oder Pflichten aus diesen AGBs nur dann auf eine andere Person übertragen, wenn wir schriftlich zustimmen.

18.3. Dieser Vertrag besteht zwischen Ihnen und uns. Keine andere Person hat das Recht, eine der Bedingungen durchzusetzen.

18.4. Jeder der Absätze dieser AGBs gilt separat. Sollte ein Gericht oder eine zuständige Behörde entscheiden, dass einer der Paragraphen rechtswidrig oder nicht durchsetzbar ist, bleiben die übrigen Paragraphen in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

18.5. Wenn wir nicht darauf bestehen, dass Sie eine Ihrer Verpflichtungen aus diesen AGBs erfüllen, oder wenn wir unsere Rechte Ihnen gegenüber nicht durchsetzen oder wenn wir dies verzögern, bedeutet dies nicht, dass wir auf unsere Rechte Ihnen gegenüber verzichtet haben, und es bedeutet nicht, dass Sie diesen Verpflichtungen nicht nachkommen müssen. Wenn wir auf eine Nichterfüllung Ihrerseits verzichten, werden wir dies nur schriftlich tun, und das bedeutet nicht, dass wir automatisch auf jede spätere Nichterfüllung Ihrerseits verzichten.

18.6. Diese AGBs und alle Dokumente, auf die darin ausdrücklicher Bezug genommen wird, stellen die gesamte Vereinbarung zwischen uns in Bezug auf ihren Gegenstand dar und ersetzen und löschen alle früheren Vereinbarungen, Versprechen, Zusicherungen, Gewährleistungen, Darstellungen und Absprachen zwischen uns, ob schriftlich oder mündlich, in Bezug auf diesen Gegenstand. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine Rechtsmittel in Bezug auf Erklärungen, Zusicherungen, Zusagen oder Garantien (ob unschuldig oder fahrlässig abgegeben) haben, die nicht in diesen AGBs oder in einem Dokument, auf das darin ausdrücklich verwiesen wird, enthalten sind. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keinen Anspruch auf eine unschuldige oder fahrlässige Falschdarstellung oder eine fahrlässige Falschaussage haben, die auf einer Aussage in diesen AGBs oder einem darin ausdrücklich genannten Dokument beruht.

18.7. Jede Bedingung dieser AGBs gilt separat. Sollte ein Gericht oder eine zuständige Behörde entscheiden, dass eine der Bedingungen ungesetzlich oder nicht durchsetzbar ist, bleiben die übrigen Bedingungen in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

18.8. Diese AGBs und die Beziehung zwischen Ihnen und Partox Swiss unterliegen dem schweizerischen Recht und werden in Übereinstimmung mit diesem ausgelegt unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, und Sie erklären sich damit einverstanden, sich der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der Schweizer Gerichte zu unterwerfen.